Sie befinden sich: Startseite » Pelletöfen » RIKA Pelletofen » RIKA MIRO

RIKA MIRO

RIKA MIRO fügt sich mit seinen kompakten Maßen nahtlos in Ihr Ambiente ein.

RIKA MIRO - Pelletofen mit voreinstellbarer Leistung


RIKA MIRO arbeitet mit Konvektionswärme und gehört somit zu den besonders leisen Modellen am Markt. Als wesentliches Merkmal für den neuen RIKA Pelletofen ist die voreinstellbare maximale Leistung des MIRO, wahlweise bis 4 kW oder bis 6 kW, zu nennen, so können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Wärmebedarf agieren und zusätzlich Energie sparen.
 

Pelletofen MIRO ist in zwei Korpusfarben erhältlich - schwarz und silber - dazu können die schönen Seitenvarianten nach Belieben kombiniert werden. Ob in einfach schwarz eloxiertem Stahl, den plastischen Oberflächen in weisser oder schwarzer Schieferstruktur oder den trendy Farbvarianten Rosteffekt beziehungsweise Metalliceffekt.

 

Die geringe Bautiefe des RIKA MIRO lässt ihn auch in engeren Räumlichkeiten optimal zur Geltung kommen. Pelletkaminofen MIRO wurde auf der ISH 2013 erstmalig vorgestellt. Natürlich erfüllt der neue Pelletofen vom Marktführer RIKA bereits die strengen Vorgaben der 2015 in Kraft tretenden BimSch II. RIKA MIRO ist auch raumluftunabhängig zu betreiben, daher ist dieser Pelletofen auch für einen Einsatz in Passivhäusern sehr gut geeignet.

Natürlich wurden auch in diesen Pelletofen besonders energiesparende Komponenten verbaut, wie zum Beispiel die neue Keramikzündung, die sich durch einen wesentlich verkürzten Zündvorgang und eine längere Lebensdauer auszeichnet.

Fazit: Der RIKA MIRO ist ein kompakter und vielseitiger Pelletofen mit fortschrittlicher Technik.

Artikel

Sortierung: Artikel pro Seite:

Angebote

Pelletofen RIKA MIRO, schwarz 4 kW / 6 kW

 

 

 

 

 

Modell RIKA MIRO mit Dekorseiten wahlweise in Stahl, Dekorglas, oder strukturierten Dekorelementen.

Pelletofen RIKA MIRO, silber

 

 

 

 

 

Modell RIKA MIRO silber mit Dekorseiten wahlweise in Stahl, Dekorglas, oder strukturierten Dekorelementen.

Seite 1 von 1 (Gesamt: 2)